Matthias Benkstein

Schatzmeister

Benkstein hat nun Freiraum sich auch politisch zu engagieren
Seit dem Vorruhestand Anfang 2022 kann der ehemalige Vorstandssprecher der Volksbank Eutin politisch aktiv werden: Vorher sei eine Parteizugehörigkeit nicht angezeigt gewesen, als Banker sei er immer neutral wie die Schweiz. Und Zeit hätte er zu wenig gehabt. Nun wurde er als neuer Schatzmeister in den Vorstand der CDU Scharbeutz berufen.

Profession
Nach zwei Ausbildungen zum Groß- und Außenhandelskaufmann und zum Bankkaufmann erwarb Matthias Benkstein 1989 seine Bankleiterqualifikation an der Akademie Deutscher Genossenschaften auf Schloss Montabaur mit dem Abschluss Diplom Bankbetriebswirt. Seit seinem 30. Lebensjahr war er über 32 Jahre Vorstandsmitglied bei vier VR-Banken, zuletzt 25 Jahre bei der Volksbank Eutin.

Dafür setzt sich Benkstein ein
In grünen Zeiten von Rad, E-Bike & E-Scooter liegt ihm die Instandsetzung und der Ausbau der Radwege am Herzen. Sein zentrales Anliegen ist ein langfristiges Radwegekonzept in der Verknüpfung von Binnenland und Waterkant. Ziel ist es, Touristen wie Einheimischen ein attraktives Angebot bei gleichzeitiger Erhöhung der Verkehrssicherheit zu machen.

Der Privatmann
Benkstein ist Jahrgang 59, geboren in Eutin am 12.12. und damit Schütze. Er wuchs in der Gemeinde Gleschendorf auf, die heute zur Gemeinde Scharbeutz gehört. Dort lernte er auch Ehefrau Antje kennen. 1988 zog das Paar nach Scharbeutz, hier teilen sie sich – ganz gerecht – die Haus- und Gartenarbeit. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Benkstein fährt E-Bike und eine BMW R 1200 GS. Ihre letzte Reise ging nach Koblenz als Radreise an Rhein und Mosel. Matthias Benkstein kocht leidenschaftlich gern. Seine Rinderrouladen mit Backpflaumen sind ebenso beliebt wie Birnen, Bohnen und Speck.

Der Schütze ist Löwe: Mitglied im Lions Club
Seit 2005 engagiert sich Benkstein im Lions Club Lübecker Bucht. Der Lions Club ist eine Vereinigung von Frauen und Männern aus verschiedenen Berufsfeldern, die sich aktuellen sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. Lions fördert die Entwicklung junger Menschen und hilft persönlich, rasch und unbürokratisch.

Benksteins Lebensmotto
Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen Recht machen zu wollen. (Platon)

Sein Lieblingsplatz
„Oben auf der Fußgängerbrücke Höhe Lindenstraße und ‚Promenade 1‘: Wenn du von dort auf die Ostsee guckst, fühlst du dich wie ein Kapitän auf dem großen Dampfer.“

Sein letztes Buch
„Emotionale Intelligenz“ von Daniel Golemann. Wer Erfolg im Leben haben will, muss klug mit seinen Gefühlen umgehen können und das emotionale Alphabet beherrschen. EQ statt IQ, die Wiedervereinigung von Herz und Verstand.

Drei Dinge, die Benkstein mit auf eine einsame Insel nimmt
Küche, Kindle, Konsummarkt.